• Salzhemmendorf
  • Salzhemmendorf
  • Salzhemmendorf
  • Salzhemmendorf
  • Salzhemmendorf
SalzhemmendorfSalzhemmendorfSalzhemmendorfSalzhemmendorfSalzhemmendorfSalzhemmendorfSalzhemmendorfSalzhemmendorfSalzhemmendorfSalzhemmendorf

Körper und Geist in Einklang - Salzhemmendorf

Verwinkelte Straßen, liebevoll restaurierte Fachwerkhäuser, schöne Wanderrouten und Radwege machen Salzhemmendorf zu einem ländlichen Idyll. Von hier aus lässt sich der Ith mit seiner mystischen Geschichte erwandern, hier überrascht im Frühling ein weiß-lila Blütenteppich der Lerchenspornblüte und in den Wintermonaten verwandelt sich der Höhenzug Osterwald in eine bezaubernde Schneelandschaft. Bekannt ist Salzhemmendorf aber vor allem für seine hochkonzentrierte Sole. In der Ith-Sole-Therme verwöhnen Wellnessangebote Körper und Geist in entspannter Atmosphäre. Doch auch das Rasti-Land, ein beliebter Freizeitpark für die ganze Familie, das Freilichtbühne Osterwaldbühne – hier werden jedes Jahr circa 50 Aufführungen auf die Bühne gebracht – und das Besucherbergwerk „Hüttenstollen” als lebendiges Zeugnis des Osterwalder Steinkohlenbergbaus, sind überregionale Anziehungspunkte.  Die verschiedenen Freibäder sowie das Naturerlebnisbad Lauenstein und der Humboldtsee laden im Sommer zur erfrischenden Abkühlung ein. Sehen und staunen kann man beim Anblick des Wasserbaums in Ockensen und beim Besuch im Weenzer Bruch – einem Erholungsgebiet mit bewegter Erdgeschichte.

 

Video Panorama Rundgang

Sehenswürdigkeiten in Salzhemmendorf

Salzhemmendorf

Besucherbergwerk Hüttenstollen

Lebendiges Zeugnis des Osterwalder Steinkohlenbergbaus ist der Hüttenstollen. Nur dort ist nachvollziehbar, unter welchen Bedingungen die Bergleute ihrer schweren körperlichen Arbeit nachgehen mussten. Die sachkundigen Führungen Untertage vermitteln einen Eindruck von den Schwierigkeiten, mit denen der Abbau der Kohle am Osterwald verbunden war. Die neue Dauerausstellung im Museum am Hüttenstollen ergänzt das Untertage-Erlebnis. In deren Mittelpunkt steht der Bergbau, der fast 400 Jahre lang das Leben in Osterwald prägte.

www.der-huettenstollen.de

Salzhemmendorf

Freilichtbühne Osterwald

Theater im Freien erleben! Seit 1950 begeistert die Freilichtbühne Osterwald mit modernem Kindertheater und klassischem Theater für Erwachsene. Die einzigartige Naturkulisse am Hang unter mächtigen Buchen wird zum ganz besonderen Ambiente für das von Kindern und Erwachsenen engagiert gespieltem Amateurtheater. Gespielt wird an Wochenenden von Mai bis September. www.osterwaldbuehne.de

Salzhemmendorf

Humboldtsee

Der ca. 65000 m² große See in Wallensen lädt zum Baden und auch zum Angeln, Bootfahren und Tauchen ein.  Der angrenzende Campingpark www.campingpark-humboldtsee.de (Telefon 05186/ 957140) ist größtenteils im Wald gelegen und bietet Stellplätze für Touristen, Dauercamper und Wohnmobile.

Video
Salzhemmendorf

Ith-Sole-Therme

Schwefel-Sole wird als natürliches Heilmittel geschätzt und wirkt sich gesundheitlich sehr positiv aus. Das Solewasser der Ith-Sole-Therme zeichnet sich durch die zweit höchste „floridhaltige Schwefel-Sole” in ganz Deutschland aus und ist hierfür beim Bäderverband zertifiziert und anerkannt. Aber nicht nur Gesundheit, auch Entspannung im ruhigen Welless-Bereich, Auftanken in der großen Saunalandschaft, sanfte Massage in den innenliegenden Whirlpools oder Aktivität in den neuen  ISo-FiT-Clubräumen und auf modernen Aquafitness-Geräten erleben die Gäste. Die Ith-Sole-Therme verfügt über drei Innen- und zwei Außenbecken, die mit der bis zu 36°C warmen, hauseigenen Sole gefüllt sind.
Info-Telefon: 05153/ 803050

www.ith-sole-therme.de

Salzhemmendorf

Ith-Turm

Nachdem bereits auf den Bergzügen Deister und Süntel Aussichtstürme errichtet wurden, plante Wilhelm Falke, Steinbruchbesitzer aus Hannover gleiches auf dem Krüllbrink, dem höchsten Punkt des Iths (439m). Ein erster hölzener „Wilhelmsturm“ wurde am 24. Mai 1885 eingeweiht. Der neue steinerne Ithturm wurde von Fr. Schucht aus Bisperode aus Dolomitsteinen, gebaut und konnte am 16.Mai 1912 eröffnet werden. Der Turm ist 13,80 m hoch, die Treppe hat 63 Stufen. Für Besucher ist der Turm ständig geöffnet, aber nicht bewirtschaftet.

Salzhemmendorf

Kids-Dinoworld

Spaß und Abenteuer für die ganze Familie verspricht auch die einzigartige  Erlebniswelt „Kids-Dinoworld“, die direkt neben dem Rasti-Land entstanden ist. Auf 2.500 m² können sich die Kinder zu jeder Jahreszeit und bei jedem Wetter austoben.
www.kids-dinoworld.de

Salzhemmendorf

Lönsturm am Thüster Berg

Der Lönsturm wurde 1928, im Andenken an den Heimatdichter Hermann Löns, als 18 m hohe Aussichtsplattform aus Sandsteinquadern auf dem 444 m hohen Kanstein errichtet. Der Buchenbestand in der Umgebung entwickelte sich so gut, dass die Aussichtsplattform in den Baumkronen verschwand. 1972 wurde der Turm mittels einer Stahlkonstruktion um 5 Meter aufgestockt.1995 wurde der Turm insgesamt saniert und durch Spenden ein zweites Mal aufgestockt. Der Turm ist für Besucher ständig geöffnet und wird bei besonderen Anlässen bewirtschaftet.

Video Panorama Rundgang
Salzhemmendorf

Naturerlebnisbad Lauenstein

Im Ortsteil Lauenstein wurde ein bestehendes Sportbad in eine Freizeitanlage umgestaltet. Mittelpunkt ist das chemiekalienfreie Naturerlebnisbad mit Sprungfelsen, welches sich harmonisch in die parkähnliche Anlage einfügt. Die Reinigung des Wassers erfolgt auf natürliche Weise in einem separaten Regenerationsteich. Ausserdem gibt es zahlreiche Sportmöglichkeiten, z.B. Minigolf, Boccia, Badminton, Volleyball, Streetball oder Tischtennis. Info-Telefon: 05153-5250

Salzhemmendorf

Erlebniswelt Rasti-Land

Spaß und Abenteuer für die ganze Familie verspricht das „Rasti-Land”. Der Freizeitpark bietet eine Vielzahl an Highlights, von der gemütlichen Schwebebahn bis hin zur rasanten Raftingbahn im „Reich des T-Rex” – mehr als 40 Attraktionen, mal rasant, mal beschaulich, warten auf die Besucher. Ein Hit für Geschwindigkeitsfans ist zum Beispiel die pfeilschnelle Bobkart-Bahn. Riesenspaß verspricht auch die Familienachterbahn, die große Schiffschaukel „Santa Maria” oder die Abenteuerfahrt durch die Piratenstadt.
www.rasti-land.de

Salzhemmendorf

Wasserbaum von Ockensen

Der Wasserbaum von Ockensen ist eine Kuriosität, wie man sie in Niedersachsen kein zweites Mal findet. Wie schon der Name sagt, sprudelt aus einen ca. 5 Meter hohen, baumartigen Gebilde eine ergiebige Quelle. Eine Informationstafel erläutert die genaue Entstehungsgeschichte des Naturdenkmals.

Salzhemmendorf

Weenzer Bruch

In einer malerischen Landschaft bei Wallensen/ Duingen liegt das rund 300 Hektar große Naturparadies Weenzer Bruch, dessen waldreiche Umgebung im Herbst in allen Farben erglüht. Dabei ist dieses Schmuckstück für Wanderer und Ausflügler aus einer Wüstenei geboren. Denn bis 1966 wurde hier im Tagebau Braunkohle gefördert. Ein geologischer Wanderweg erläutert auf mehreren Schautafeln die faszinierende Geschichte. Von den Seen, die heute Mittelpunkt des langsam gewachsenen Naturparadieses sind, ist der Bruchsee mit zehn Hektar Wasserfläche der größte. Der Weinbergersee und der Ententeich sind etwas kleiner und ein Refugium für viele Vogelarten.

Nach oben