Heilquellen
Heilquellen

Heilung aus der Erde

Vier wertvolle Heilquellen sprudeln in Bad Münder auf engstem Raum aus der Erde: Sole, Schwefel, Bitterwasser und Eisen. Sie sind die Basis für Trink- und Badekuren sowie für moderne, individuelle Therapien. Die Heilwässer entfalten in ungewöhnlich starker Konzentration ihre therapeutische Wirkung. Schon im Mittelalter waren die Heilquellen beliebt. Heute hat sich die Stadt zu einem schmucken Kurort entwickelt; seit 75 Jahren ist Bad Münder ein staatlich anerkannter Kurort mit Heilquellen-Kurbetrieb.