Klettern
Klettern

Ein Paradies für Gipfelstürmer

Gipfelstürmer können im östlichen Weserbergland die Grenzen überwinden – ein Highlight sind zum Beispiel die Bisperoder Klippen im Ith. Auf rund 40 Felsen und etwa 350 Routen geht es für passionierte Kletterer hoch hinaus. Bis zu 25 Meter hohe Felsen können im Ith bezwungen werden – die meisten Kletterrouten bewegen sich in den Schwierigkeitsgraden 4 bis 6. Die Bisperoder Felsen sind ein etwas abgelegenes, aber sehr ruhiges und schönes Gebiet. Die Klippen sind seit Beginn des 20. Jahrhunderts traditionelles Klettergebiet und wurden seit den 60er Jahren intensiv erschlossen.